Diese im Folgenden näher beschriebenen Behandlungsmethoden stammen ebenfalls aus der Naturheilkunde und werden mangels wissenschaftlicher Beweise von der Schulmedizin nicht anerkannt.

 

Behandlungen und Therapien

Jede Krankheit hat eine Ursache. Manche Ursachen sind offensichtlich, andere wieder sehr verdeckt. Ungesunde Nahrung, Stress, schlechte Arbeitsbedingungen und auch Umwelteinflüsse können zu Krankheiten führen. Nicht zuletzt sind wir in der heutigen Zeit vielen Giftstoffen ausgesetzt, die sich im Körper einlagern und gar zu schweren Erkrankungen führen können.  

Unsere Therapieschwerpunkte sind:

"Eine gesunde Entgiftung des Körpers unterstützt die Heilung"

Bestimmte Giftstoffe und Schwermetalle, die einmal im Körper gelangen und dort gespeichert werden, können über einen biochemischen Prozess wieder aus dem Körper ausgeleitet werden. Dieses Verfahren bedarf einer gewissen Energie und er ist sehr anstrengend für den Körper. Es bedarf daher einer guten Vorbereitung.

 

Entgiftung und Ausleitung

Ausgesuchte Pflanzen, Mineralien und bestimmte chemische Verbindungen können in diesen biochemischen Prozess auf der Zellebene Schwermetalle binden und dem Körper helfen, dass diese Giftstoffe dann über die Entgiftungsorgane ausgeschieden werden. 

 

Ein ausgeglichener Mineralstoffspiegel kann das Risiko einer weiteren Belastung von toxischen Metallen mindern. Hier bietet der Oligoscan oder OligoCheck (SO/check) eine Möglichkeit, dies zu überprüfen.

Oligoscan, OligoCheck, So/Check, Zellcheck, Schwermetalle, Vitamine, Mineralien, Entgiftung
Entgiftung, Ausleitung, Schwermetalle, Schwermetallausleitung, Mineralstoffausgleich, Engiften, Ausleiten
Oligoscan / OligoCheck (SO/check)

Stress-Management - Ihr Herzschlag sagt viel über Ihre Gesundheit aus!

Je koordinierter das Herz zwischen Anspannung und Entspannung umschalten kann, um so besser laufen organische Prozesse ab wie z.B. Atmung, Verdauung, Kreislauf und hormonelle Regulationen. Damit ermöglichen Messungen der Herzschläge konkrete Rückschlüsse auf den individuellen Gesundheitsstatus. Mittels Messung der Herz-Raten-Variabilität lässt sich nicht nur der allgemeine Zustand der Gesundheit überprüfen, sondern es werden Möglichkeiten zur Verbesserung vorgeschlagen, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen. .

 

Durch regelmäßige Anwendung dieser Übungen lassen sich positive Veränderungen erzielen. Der Körper erholt sich und es kann dadurch sogar ein Anti-Aging Effekt erzielt werden. Diese Methode eignet sich auch dafür, um den allgemeinen Gesundheitszustand in regelmäßigen Abständen zu überprüfen.

 

Naturheilpraxis Sylvia Silvia Domack, Frankfurt, Heilpraktiker, Herz, Herz-Raten-Variabilität, Herz- und Kreislauf, Atmung, Aura, Anti-Aging, Aura, Burnout, Erschöpfung, EKG
Heilpraktiker, Frankfurt, Sylvia Silvia Domack, Herz, Kreislauf, Musik, Atmen, Herzschlag, Anti-Aging

"Der Darm sorgt für die Erhaltung des Lebens"

Im Darm sorgen Mikroorganismen für die Auswertung der Nahrung. Die Grundlage für Gesundheit und Wohlbefinden fängt im Darm an. Nebenwirkungen von Medikamenten oder Antibiotika können hier Spuren hinterlassen. Wenn die Darmflora in einem Ungleichgewicht gerät, kann der Darm durchlässig werden und zu dem sogenannten "Leaky Gut" führen.

 

Giftstoffe können bei einem "Leaky Gut" leichter in den Körper gelangen und es kann zu Mikroentzündungen und zu Nahrungsunverträglichkeiten kommen. Im weiteren Verlauf kann es zu einer unzureichenden Zufuhr an wichtigen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen kommen und ein Fehlbesiedlung von Bakterien und Pilzen im Darm, Übergewicht oder gar schweren Erkrankungen.

 

Darmregeneration / Darmaufbau

Der Darm hat eine große Oberfläche und dementsprechend trägt er zum allgemeinen Wohlbefinden wesentlich bei. 

 

Die Darmregeneration kann mit guten Mikroorganismen und ausgewählten Ballaststoffen erfolgen. Gegebenenfalls kann je nach Laborbefund auch ein Aufbau der Darmschleimhaut erforderlich sein. Dieses bedarf je nach Ausgangszustand einer gewissen Zeit und einer regelmässigen Kontrolle.  Die Darmregeneration ist sehr individuell, weil jede Person eine andere Darmflora hat. 

Darmaufbau, Darmregeneration, Darmsanierung

"Unsere Nahrungsmittel sollen unsere Heilmittel sein und unsere Heilmittel sollen unsere Nahrungsmittel sein." - Hippokrates (460 -370 v. Chr.)

Heilpraktiker - Frankfurt am Main  - Nahrungsmittel, Anti-Aging, Hormone, Schwermetalle, Schwermetallausleitung, Zellregeneration, Diabetes, Heilpraktikerin Sylvia Silvia Domack

Die heutige Nahrung hat sich sehr verändert insbesondere in der westlichen Welt. Naturvölker haben noch solange gesunde Zähne und einen gesunden Körperbau wie sie sich nicht auf westliche Ernährung umstellen. Das ist ein Grund mehr auf wirklich gesunde Ernährung zu achten.

 

Ernährung

Das bequeme einseitige Essen von Produkten unserer Nahrungsmittelherstellung kann langfristige Folgen haben sowie die Art und Weise wie wir teilweise unsere Nahrung essen (Snacks und Fast Food). Daher ist der Ernährung eine besondere Beachtung zu schenken, denn sie kann oft mit eine Ursache für schwere Erkrankung sein. 

 

Wenn wir bestimmte Nahrungsmittel nicht vertragen, sollten wir sie meiden. Wenn wir nicht genau wissen, auf welche Nahrungsmittel wir reagieren, liesse sich das mit einem Test der Nahrungsmittelunverträglichkeit feststellen, z.B. den PIM-Test.


Zellregeneration

Neben der Umstellung der Ernährung un einem Darmaufbau ist es wichtig, die Zellen gezielt dabei zu unterstützen sich zu regenerieren und die entsprechenden Inhaltsstoffe zur Verfügung zu stellen.  Auch sollte der Körper mit seinen Organen in der Lage sein, einen Entgiftungsprozess durchzuführen, falls dies erforderlich sein sollte. 

 

Eine gute Anamnese und Labordiagnostik ist dafür eine gute Voraussetzung. 

 


"Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt." - Hippokrates (460 -370 v. Chr.)

Jeder Mensch verfügt über seine natürliche Heilkraft, die sich stärken und unterstützen lässt. Hierbei spielt das Unbewusste eine große Rolle. Durch Gewohnheiten und auch Erlebten können sich Verhaltensmuster eingeschlichen haben, die sich gar nicht so leicht ohne weiteres ändern lassen. 

 

Denn nichts erscheint schwieriger als alte geliebte Gewohnheiten verändern zu wollen. Auch hier gibt es eine Lösung, z.B. mittels Hypnose  oder anderen Methoden der Psychotherapie  wie z.B. auch die Geistheilungen diesen Heilungsprozess zu unterstützen.