Kosten & Erstattung

In einem ausführlichen Erstgespräch besprechen wir die Symptome, Ursachen, Wechselwirkungen und auch seelische Hintergründe Ihrer Erkrankung. In Abstimmung mit Ihren persönlichen Zielen & Wünschen zur Gesundung erarbeiten wir gemeinsam einen Therapieplan. Planen Sie für Ihr Erstgespräch etwa 60 Minuten Zeit ein. Die Kosten für dieses Erstanamnese belaufen sich auf 75,- Euro.

 

Weiterführende Behandlungen berechne ich in Anlehnung an die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).

 

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen keine Kosten für Heilpraktikerleistungen. Allerdings besteht für gesetzlich versicherte Patienten grundsätzlich die Möglichkeit, Kosten für Heilpraktiker und Therapeuten als außergewöhnliche Belastungen im Rahmen der Steuererklärung geltend zu machen.

 

Private Krankenversicherungen und Beihilfestellen (Beamte & Post) erstatten je nach Tarif die Behandlungskosten anteilig oder in voller Höhe. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung.

 

Hinweis: Die Behandlungskosten sind in Vorleistung zu begleichen, unabhängig von einer eventuellen Übernahme durch eine Krankenversicherung.

 

Hinweis

Falls Sie einen Termin einmal nicht einhalten können, bitte teilen Sie mir das so früh wie möglich mit oder sagen Sie ihn 24 Stunden spätestens vorher ab.

 

Für Vorbereitung und Behandlung reserviere ich für Sie genügend Zeit und behalte mir daher vor, bei Nichterscheinen ein Ausfallshonorar in Höhe von 50,- Euro in Rechnung zu stellen.

 

Meine Leistungen als Heilpraktikerin sind gem. §4 Nr. 14 UstG von der Umsatzsteuer befreit.

 

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.